Aktuelles

Aktuelle Meldungen

von

Liebe Schülerinnen und Schüler,

wie ihr ja alle wisst, endet die Maskenpflicht im Unterricht am morgigen Dienstag, 01.09.2020. Das Tragen der Mund-Nase-Bedeckung auf dem Schulgelände und im Schulgebäude bleibt weiterhin Pflicht für uns alle. Wer im Unterricht seine Mund-Nase-Bedeckung vorsichtshalber tragen möchte, kann dies weiterhin tun. Es wird auch Lehrerinnen und Lehrer geben, die die Mund-Nase-Bedeckung im Unterricht tragen werden. Wir möchten uns an dieser Stelle ausdrücklich bei euch bedanken, dass ihr die uns allen von der Politik vorgegebenen Vorschriften eingehalten habt. Tut dies bitte auch weiterhin. Bleibt bitte alle gesund.

von

In dieser AG lernst Du, wie Du elektronische Instrumente entwirfst und mit Hilfe eines Arduino – Entwicklerboards programmierst.

Dabei sind Deiner Phantasie keine Grenzen gesetzt – Du kannst eine Dance-Monkey spielende Durstlöscher-Packung ebenso bauen wie einen Bass-Synthesizer aus einem alten Schuhkarton.

Auf der Seite www.instroniks.com findest Du Ideen und Beispiele für verschiedene Instrumente.

Du solltest neugierig auf Computer sein und Spaß am Basteln und tüfteln haben.

Anmeldezettel liegen ab sofort in den Computerräumen 101 / 201 / 301 sowie den Musikräumen 023 und 021 aus.

Für Rückfragen kannst Du Dich an Herrn Ugurel wenden.

von

· Du bist im MINT-Bereich aktiv.

· Du bist in einer MINT-Klasse, einer MINT-AG oder in einem MINT-Differenzierungskurs.

· Du hast erfolgreich an Wettbewerben teilgenommen. (z.B. Känguru Wettbewerb, Informatikbiber oder Matheolympiade)

· Du hast Fragen zum MINT-EC-Zertifikat.

In der MINT-Sprechstunde (Montag in der 7. Stunde in Raum 055) kannst du das Dokumentationsheft für MINT-Aktivitäten für 0,70 € erwerben, deine MINT-Aktivitäten bestätigen und dich bezüglich des MINT-EC Zertifikates beraten lassen.

von

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

nach § 36 Infektionsschutzgesetz (IfSG) sind Schulen verpflichtet, in Hygieneplänen innerschulische Verfahrensweisen zur Einhaltung der Infektionshygiene festzulegen. Mit dem Hygieneplan wird der Zweck verfolgt, Infektionsrisiken in der Schule zu minimieren. Der Schulhygieneplan am Max-Planck-Gymnasium richtet sich dabei nach den Vorgaben des Landes NRW und des städtischen Gesundheitsamts der Stadt Gelsenkirchen. Das Hygienekonzept unserer Schule finden Sie / findet ihr ab sofort unter der Rubrik "Unsere Schule" zum Download.

von

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

aufgrund der Wettervorhersage für den morgigen Tag, 20.08.2020, endet in Absprache mit allen gymnasialen Schulleitungen in Gelsenkirchen der Unterricht für die Jahrgangsstufen 5 bis Q2 nach der 5. Unterrichtsstunde (12:50 Uhr). Kinder der OGS werden wie gewohnt betreut.

von

Durch den Mund oder durch die Nase, das ist hier die Frage. Gemeint ist das Teststäbchen, das die medizinische Fachangestellte der Gemeinschaftspraxis Dr. Khadjenouri und Dr. Strobel am Freitag bei einem großen Teil des Lehrerkollegiums des MPG gezückt hat. Das Besondere ist: Die Test-Willigen kommen nicht in die Praxis, sondern das Team kommt in die Schule.