>
Archiv

Januar 2016

Der letzte Tag des ersten Halbjahres markierte auch den letzten Schul- und Arbeitstag von Frau Willeke-Sump und Herrn Schörken. In feierlichem Rahmen wurden beide in den Ruhestand verabschiedet. Nach Ansprachen von Schulleiter, Vertretern des Kollegiums, Schülervertretern und Eltern wurden ihnen ihre Urkunden überreicht.

Molière

Am 28.01.16 war das Théâtre Anima bei uns zu Besuch. Ca. 60 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 8 und 9 sahen die Komödie Molière — oder die Suppe des Mannes. Das Stück war auf Deutsch und Französisch im Stile der Commedia dell‘Arte inszeniert, denn die zwei Schauspieler schlüpften mithilfe von Masken und Puppen in verschiedene Rollen.

Erfolgreich beim Planspiel Börse

Fünf Schülerinnen aus dem Business-Englisch-Kurs 9 von Frau Kläsener nahmen erfolgreich am Planspiel Börse der Stadtsparkasse Gelsenkirchen teil. Unter dem Team-Namen „Plan B“ erreichten Bettina Haun, Nicole Heidebrecht, Leonie Heimeshoff, Christin Hönisch und Delia Zaubi den 3. Platz.

Die Wallstreet Haie mit Lukas Burchardt, Tim Habicht und Linus Wegener aus der Jahrgangsstufe EF unter der Leitung von Herrn Hinkel belegten den 5. Platz.

Für ihre Leistungen erhielten beide Teams Geldpreise für das jeweilige Team und die Schule. Auch von Seiten der Schule herzlichen Glückwunsch an die beiden Teams für ihre tolle Leistung.

Cornelia Kläsener

Am 27. Januar 2016 begaben sich die neu ausgebildeten und einige alteingesessene Schulsanitäter unter Leitung von Herrn Lübberdink zu Fortbildungszwecken zur Deutschen Arbeitsschutzausstellung in Dortmund. Dort gewannen sie viele Eindrücke über so unterschiedliche Themenfelder wie der Entwicklung von Maschinen, der Luftfahrt und der Robotik.

Am 12.01.2016 starteten frühmorgens 31 Schülerinnen und Schüler des Grundkurses EF Physik zum Schülerlabor des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt an der Universität Dortmund. Mit der Straßen-und S-Bahn ging es quer durchs Ruhrgebiet. Um 9.30 Uhr wurde der Tag dann mit einem Einführungsvortrag durch die Leiterin des Schülerlabors eröffnet.

Untersuchung der Zusammensetzung von Farben in Filzstiften

Welche Schule soll mein Kind nach der vierten Klasse besuchen? Was kann das Max-Planck-Gymnasium meinem Kind bieten? Was zeichnet die Schule aus?

Wer sich mit diesen Fragen beschäftigt, konnte am Tag der Offenen Tür des Max-Planck-Gymnasiums am Samstag, dem 23.01.2016, selbst Eindrücke sammeln. Mit einem bunten Programm stellten die Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrerinnen und Lehrer das vielseitige Schulleben am MPG vor.

von

Zehn neue Referendarinnen und Referendare beginnen ihre Ausbildung

Nachdem der letzte Ausbildungsjahrgang vor den Herbstferien mit tollem Erfolg das 2. Staatsexamen absolviert hat, freuen wir uns, seit November gleich zehn neue Lehramtsanwärterinnen und Lehramtsanwärter bei uns am MPG begrüßen zu können: Frau Blendow (KU/PA), Frau Grünberg (CH/D), Frau Keßeler (ER/GE), Herr Korinth (F/GE), Frau Latzke (EK/SW), Frau Müller (E/I), Herr Parkosch (E//KR), Herr Röhsing (M/PH), Frau Rotthoff (D/SP), Herr Warwel (D/SP).

Am 01. Februar 2016 beginnen die neuen Kolleginnen und Kollegen ihren bedarfsdeckenden Unterricht.

Wir wünschen allen einen erfolgreichen Start in die anderthalbjährige Ausbildung und freuen uns auf eine kollegiale Zusammenarbeit.

von

Foto: M. Schmüdderich

Was vor ungefähr anderthalb Jahren nach einem Betriebspraktikum am Gelsenkirchener Musiktheater mit der Idee für eine besondere Lernleistung im Abitur angefangen hatte, fand nun am vergangenen Freitag, 16. Januar 2016, seinen musikalischen Höhepunkt mit der teilszenischen Uraufführung der ersten Oper von Marc L. Vogler im kleinen Haus des Musiktheaters im Revier.