>
Archiv

Juni 2016

Tag für Afrika

Der Tag für Afrika, kurz vor den Sommerferien ist seit über 10 Jahren ein fester Termin im Stundenplan der Schülerinnen und Schüler der Jahrgangstufe 8 am MPG. So gingen auch in diesem Jahr die Schüler am 21. Juni statt vormittags zur Schule zur Arbeit. Sie jobbten bei Firmen oder im Freundes- und Familienkreis und der dafür gezahlte Obolus ging an die Aktion Tagwerk.

Rechtzeitig vor der Entlassung der Abiturienten wurde das neue Jahrbuch des Max-Planck-Gymnasiums am 24.6 geliefert. Wie immer wurde der erste Karton mit den druckfrischen Jahrbüchern mit großer Spannung im Beisein des kompletten Jahrbuchteams — den Schülern und Schülerinnen des Business-English-Kurses der Stufe 9 und den Lehrern Herrn Borchert und Frau Kläsener geöffnet. Auch Herr Alt und Herr Pakosch, die in diesem Jahr bei der Erstellung des Jahrbuchs mitgearbeitet haben, waren dabei und freuten sich.

von

In der Zeit vom 02.05.2016 bis 04.05.2016 weilten die Prüfer des Qualitätsanalyseteams an unserer Schule. Auf der Grundlage einer umfangreichen — schon im Vorfeld schriftlich eingereichten — Datensammlung hatte sich das Qualitätsteam ein Bild des Schullebens gemacht sowie sich dann im Rahmen eines Schulrundgangs vom Zustand des Schulgebäudes und dessen Ausstattung überzeugt.

von

Abiturientia 2016 ins Leben entlassen

Nach acht Jahren Gymnasium schlug für die Abiturientinnen und Abiturienten des Max-Planck-Gymnasiums die Stunde der Trennung. Sie erhielten am vergangenen Freitag ihre Abiturzeugnisse und beendeten nach einem Gottesdienst in der Stephanuskirche und anschließender Feierstunde in der Aula der Schule ihre Schulzeit. Wir wünschen unseren Abiturientinnen und Abiturienten alles Gute für ihre Zukunft.

...am vergangenen Mittwochabend, es ist nach wie vor nicht geklärt, ob Geiz, Neid, Hochmut, Völlerei und Zorn den Passagieren Faulheit und Wollust doch noch Richtung Himmel nachfolgen dürfen. Die Vorkommnisse am Gepäckband und im Wartebereich wurden jedoch von Überwachungskameras festgehalten und können in Kürze einer genaueren Prüfung unterzogen werden. Nähere Informationen hierzu folgen nach entsprechender Rücksprache mit dem Flughafendirektor.

Am Dienstag den 21.06.16 besuchte die Klasse 5A im Rahmen des Erdkundeunterrichts (zum Thema „Landwirte versorgen uns“) den Bauernhof Drießen. Der Hof Drießen ist einer der größeren Milchviehbetriebe in der Region.

Quo vadis, Herr Wittke

Zu der Diskussionsveranstaltung mit dem Titel „Quo vadis Europa?“ konnte die Fachschaft Sozialwissenschaften am 15. Juni den Gelsenkirchener Bundestagsabgeordneten Oliver Wittke begrüßen. In der Diskussion ging es, wie der Titel schon verrät, um nicht weniger als um die Zukunft der Europäischen Union.

Wie jedes Jahr hat der Literaturkurs des MPGs eine Theateraufführung vorbereitet, jedoch dieses Mal mit dem von den Schülerinnen und Schülern selbst verfassten Stück „Zwischen Himmel & Hölle“. Sie findet am Mittwoch, dem 22. Juni um 19:30 Uhr in der Aula statt. Der Einlass beginnt um 19:00 Uhr. Karten gibt es an der Abendkasse für 3€. Wir freuen uns auf Sie!

Lesen Sie mehr zum Stück.

Golf-AG beim Aufwärmen

Unter der Leitung des Referendars Patryk Pakosch wird beim MPG zum ersten Mal eine Golf-Arbeitsgemeinschaft gegründet. Hierbei handelt es sich nicht bloß um einen normalen „Schnupperkurs“(!) — es geht vielmehr darum, das Golfspiel unter fachmännischer Anleitung zu erlernen.

MPG on Stage

Der Musik-Projektkurs der Q1 lädt ein zum diesjährigen Sommerkonzert MPG on Stage am Freitag, dem 17. Juni, im Innenhof der Schule. Mit am Start sind die Young Singers, verschiedene Schülerbands und der Musik-Projektkurs selbst. Es erwartet Sie eine bunte Mischung aus verschiedenen Musikstilen.

Einlass ist um 18:00 Uhr.