>
Nachricht-Anzeige

Neue Wandbilder am MPG

Seit Kurzem freut sich unsere Schule über ca. 50 neue Wandbilder, damit sich Schüler/innen und Lehrer/innen hier noch wohler fühlen können.

Umgesetzt wurde der Auftrag von der Westerholter Fotokünstlerin Anke Grau, die es sich mit ihrem Konzept „foto im raum“ zum Ziel gesetzt hat, öffentliche (und private) Räume mit jeweils passenden Motiven zu verschönern und zu beleben.

In einem ersten Schritt gestaltete Frau Grau während der Osterferien die Wände der Pauseninsel und des Oberstufen-Raumes. Zu sehen sind vor allem typische Motive aus dem Ruhrgebiet, insbesondere aus Gelsenkirchen. Unter anderem hängt dort nun ein zwei Meter breiter Schriftzug „Gelsenkirchen“, bei dem jeder Buchstabe durch ein anderes Gelsenkirchener Wahrzeichen ausgefüllt ist.

Im zweiten Schritt erstrahlten nach einem Neuanstrich die Wände des naturwissenschaftlichen Traktes in neuem Glanz. Hier hat die Fotokünstlerin bei der Gestaltung besonderen Wert auf klare Bezüge zu den angrenzenden Fachräumen der Biologie, Chemie und Physik gelegt, sodass sie eigens für das MPG viele naturwissenschaftliche Modelle fotografiert hat.

Vielleicht verweilt ja der eine oder andere Schüler künftig vor den großformatigen Fotos an der Wand und studiert z.B. das Außenskelett einer Fliege etwas genauer… — Nur das Stundenklingeln nicht verpassen!

von Thomas Henrichs