>
Unterricht > Fächer > Physik

Physik

Physik ist das Fach, in dem wir grundlegende Eigenschaften der Natur untersuchen: ganz gleich ob es um etwas Magnetisches, Mechanisches oder Elektrisches geht, ob es um die Frage nach den kleinsten Teilchen oder um die Beobachtung des riesigen Weltraums geht.

All das lernen wir im Physikunterricht ab der Klasse 6 und verbinden das Fach dort auch mit dem MINT-Unterricht. Weiter geht’s in die Mittelstufe mit einem halben Jahr Physikunterricht in der Klasse 7 und durchgehendem Unterricht in den Klassen 8 und 9.

Auch im Wahlpflichtbereich 8/9 ist Physik in Kombination mit Informatik stets ein von vielen Schülerinnen und Schülern gewähltes Fach.

Was den Physikunterricht bei uns so attraktiv macht, ist die anschauliche Aufbereitung physikalischer Fragestellungen in alltags- und realitätsbezogenen Kontexten. Zum Beispiel bauen wir in dem Kontext „Strandsegler“ nicht nur die Modelle selbst, sondern messen an ihnen mit Lichtschranken die erreichten Geschwindigkeiten. Auch die auf die Segel wirkenden Kräfte erfassen wir mit unseren Messgeräten.

Experimentelles Arbeiten ist mit unserer guten Ausstattung ein Vergnügen.

Physik ist aber auch eines der wenigen Fächer in der Schule, dass auch auf die technische Lebenswelt hinarbeitet. So ist es erfreulich, dass Physik auch in der Oberstufe mit Blick auf die Berufswahl stets mit Grund- und Leistungskurs vertreten ist.

Bitte werfen Sie, um mehr über den Physikunterricht zu erfahren, einen Blick in unsere schulinternen Lehrpläne.

Dokumente

Curriculum Physik