>
Unsere Schule > Ganztag

Offener Ganztag am Max-Planck-Gymnasium

Die „OGS-MPG“ besteht bereits seit Februar 2009 unter der Trägerschaft des evangelischen Kirchenkreises Gelsenkirchen und Wattenscheid.

Seit dem Schuljahr 2012/13 findet die Übermittagsbetreuung von Montag bis Donnerstag- nach dem gemeinsamen Mittagessen in der Schulmensa - im „Stephanus- Haus“ der Ev. Trinitatis-Kirchengemeinde GE- Buer, Westerholter. Str.92, statt.

Für die Gestaltung sorgt die pädagogische Betreuerin Mary Lau zusammen mit Marita Staub.

Die Säulen unserer OGS sind das gemeinsame Mittagessen, die betreute, individuelle Hausaufgabenzeit, viel Spaß, Spiel, Sport und Kreativität — immer gesellig — dazu noch ein hohes Maß an Flexibilität.

Nach dem Essen, bei dem den Schülerinnen und Schülern zwei gesunde, altersgerechte Menüs sowie die Salatbar zur Auswahl stehen, treffen sich die Kids in den großzügigen Räumlichkeiten des nahegelegenen Gemeindehauses.

Dort folgt die „Stille Zeit“, in der die Hausaufgaben individuell und möglichst selbständig- erledigt werden. Das schließt Soforthilfe bei Verständnisfragen der Kinder nicht aus; Lesetexte und Vokabeln sollten zuhause gelernt und wiederholt werden.

Danach beginnt der Freizeitbereich mit der „Spiel- und Spaßphase“: Saisonale, kreative Gestaltungsangebote, Rätsel und zahlreiche Gesellschaftsspiele stehen zur Auswahl. Nach den Vorlieben der Kids gerne auch mal eine Runde Kickern, Tischtennis oder Waveboard fahren. Bei schönem Wetter geht es bevorzugt nach draußen: Ballspiele, Badminton, Fangen und Verstecken sind dann im Gartenbereich immer angesagt.

Die Kakao- bzw. Teezeit, möglichst mit selbst gebackenen Keksen, steht genauso auf der „Hitliste“.

Unsere OGS versucht immer so flexibel wie möglich zu sein: Die Kinder können für alle Betreuungstage (montags bis donnerstags, jeweils bis 16.00 Uhr) oder auch nur für einzelne Tage angemeldet werden - je nach Bedarf. Dabei passt sie sich dem regulären Nachmittagsunterricht der 5. und 6. Klassenstufe an und berücksichtigt auch die diversen Fördermaßnahmen der Schule. Die Teilnehmer können gerne die vielfältigen angebotenen Arbeitsgemeinschaften der Schule nutzen und trotzdem vorher und/oder nachher in der OGS betreut werden.

Weitere Fragen beantwortet Ihnen gerne der Klassenlehrer Ihres Kindes oder senden Sie uns eine Email: ten.eg-gpm@ual