>
Organisation > Archiv

Dezember 2013

von Thomas Henrichs

Kooperationsvereinbarung besiegelt

hinten v.l.: Herr Hartmann, Herr LRSD Schweers, Herr Prof. Dr. Klenke, Herr LRSD Eisenberg, Herr Overhaus; vorne v.r.: Herr Gehlen und Herr Henrichs

Am gestrigen Nachmittag unterschrieben die Schulleitungen der Schule am Tetraeder in Bottrop und des Max-Planck-Gymnasiums im Beisein des Regierungspräsidenten Prof. Dr. Klenke eine Vereinbarung über die Kooperation beider Schulen für das laufende Schuljahr 2013/14.

Seit 2006 besteht zwischen dem Max-Planck-Gymnasium und der Schule am Tetraeder eine integrative Freizeitmaßnahme, die ursprünglich aus der Initiative einer Sonderschullehrerin und eines Gymnasiallehrers heraus entstand. Sie umfasst die gemeinsame Fahrt nach Viehhofen in Österreich. Vor Ort werden leistungsorientiert Skigruppen gebildet, die sich je aus der Schülerschaft beider Schulen zusammensetzen.

[mehr…]

von RS

Landessportfest der Schulen

Am Mittwoch, dem 11.12.2013, hat die Basketballmannschaft WK II des Max-Planck-Gymnasiums die erste Hürde auf dem Weg zur Landesmeisterschaft erfolgreich genommen. Sie gewann mit sehr großem Punktevorsprung die Stadtmeisterschaft.

[mehr…]

von RS

Quantengravitation an der Universität Erlangen

Die Teilnehmer von Kursen aus dem Fachbereich der theoretischen Physik der diesjährigen Deutschen Schülerakademie bekamen im November eine E-Mail vom Lehrstuhlinhaber der Theoretischen Physik III Thomas Thiemann der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg, der sie zu einem Wochendseminar zum Thema »Quantengravitation« einlud. Unter den Teilnehmern war auch Dennis Jaschek, Schüler der Q2 am MPG.

[mehr…]

von Thomas Henrichs

Weihnachtskonzerte

Flyer Weihnachtskonzert

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

auch dieses Jahr wollen wir euch und Sie herzlich zu unseren Weihnachtskonzerten am Mittwoch, dem 18.12.2013, und Donnerstag, dem 19.12.13, um jeweils 19.00 Uhr in unsere Aula einladen.

Wer schon mal dabei war, wird das nicht verpassen wollen!

Wir freuen uns über euer bzw. Ihr Kommen.

[mehr…]