>
Nachrichtenüberblick

Aktuelle Meldungen

von RS

8. Kammerkonzert am MPG

Lukas Schulze-Bertelsbeck (7b), Nick Burghardt (9c) und Saasil Koll (7c), Jan Baar (7b), Lena Racz (6c), Jana Schwark (6c), Ida Dohle (6c), Shana-Marie Aksoy (8c), Matthias Berghaus (EF) und Lars Hoge (9d)

Zum Abschluss vor den Osterferien stand am Mi, 05.04.17, das dritte und letzte Kammerkonzert in diesem Halbjahr im großen Musikraum des MPG an.

Das abwechslungsreiche Programm wurde von Musikern der Jahrgangsstufen 6 bis EF gestaltet.

[mehr…]

von RS

Verleihung des Titels „Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage“

In einer feierlichen Verleihung wurde das Max-Planck-Gymnasium heute in das Netzwerk „Schule ohne Rassimus – Schule mit Courage“ aufgenommen. Im Beisein des Projektpaten und Schalker Urgesteins Ingo Anderbrügge wurde die Urkunde vom lokalen Projektkoordinator für Bochum und Gelsenkirchen, Tobias Blöink, an Schulleiter Thomas Henrichs überreicht.

[mehr…]

von RS

Karnevalsparty der SV

Wie in den vergangenen Jahren auch haben wir, die SV, eine Karnevalsparty für die Jahrgangstufen 5 bis 7 organisiert. Wir sind durch die Klassen gegangen und haben die Kinder über die Party informiert. Sofort waren alle super begeistert und es kamen um die 90 Kinder mit tollen Kostümen am Freitagabend, 24.02.2017, in die Cafeteria.

[mehr…]

von RS

Tschick-Blog der Klasse 8d

Die Klasse 8d befasste sich im zweiten Quartal des ersten Schulhalbjahres im Deutschunterricht intensiv mit Wolfgang Herrndorfs Jugendroman „Tschick“. Im Laufe der Unterrichtsreihe kam mir der Gedanke, dass es zu schade wäre, wenn die Schülerinnen und Schüler ihre vielfältigen informativen und kreativen Arbeitsergebnisse und ihre sensiblen Deutungsansätze für sich behalten würden. Ich lieferte also die Idee, exemplarische Auseinandersetzungen zu verschiedenen Aspekten rund um den Roman im Rahmen eines Internet-Blogs der Öffentlichkeit zu präsentieren.

[mehr…]

von Thomas Henrichs

Jacqueline Kubiak (9c) und Florian Buck (9d) vertreten das MPG beim Regionalentscheid des Wettbewerbs „Jugend debattiert“ am 02.03.2017 in Marl

„Sollen öffentliche Plätze videoüberwacht werden?“ Mit dieser strittigen Frage setzten sich Jacqueline Kubiak (9c), Florian Buck (9d), Lars Knudsen (9c) und Aaron Lenski (9b) am vergangenen Freitag in einem spannenden schulinternen Finale von „Jugend debattiert“ kritisch auseinander. Nachdem sie sich in der vorangegangenen Qualifikationsrunde zur Streitfrage „Soll G8 in NRW wieder abgeschafft werden?“ gegen zwölf weitere Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs durchgesetzt hatten, legten alle vier im Finale noch eine Schippe drauf und debattierten vor den Augen der gesamten Jahrgangsstufe auf der Bühne der Schulaula.

[mehr…]

von RS

Schülerin der IFö-Klasse gewinnt Schreibwettbewerb

Lehrer Christian Fischer, Aleksandra Atanasova, Melek Topaloglu, Vorsitzende des Integrationsrates

Das Referat Zuwanderung und Integration der Stadt Gelsenkirchen hat anlässlich des weltweit begangenen  „Internationalen Tages der Muttersprache“ eine Veranstaltung gemeinsam mit Eltern, Kindern, Schülern, Lehrern und vielen Interessierten im Wissenschaftspark Gelsenkirchen durchgeführt. Zu diesem Anlass wurde ein Schreibwettbewerb veranstaltet, den Aleksandra Atanasova, Schülerin der Internationalen Förderklasse am MPG und der Jahrgangsstufe 8, gewann.

[mehr…]