>
Nachrichtenüberblick

Aktuelle Meldungen

von Thomas Henrichs

Frau Cirsten Scharf mit der Wahrnehmung der Aufgaben einer stellvertretenden Schulleiterin beauftragt - herzlichen Glückwunsch!

Die Bezirksregierung Münster hat mit Verfügung vom 12. Mai 2016 Frau Cirsten Scharf mit der Wahrnehmung der Aufgaben einer stellvertretenden Schulleiterin an unserer Schule beauftragt. Somit ist das Schulleitungsteam wieder vollständig besetzt.

Frau Scharf ist für die Schulgemeinde kein neues Gesicht. Seit 2005 ist sie am Max-Planck-Gymnasium tätig. Sie unterrichtet die Fächer Mathematik und Italienisch und hat 2013 einen Schüleraustausch mit dem Istituto Tecnico e Linguistico Moderno „Marco Polo“ in Bari initiiert, der bis heute fester Bestandteil des Fahrtenprogramms an unserer Schule ist.

Mit Frau Scharf wissen wir die Schulorganisation und die schulische Entwicklung in guten, verantwortungsbewussten und umsichtigen Händen. Als Schulleiter bin ich glücklich über diese Entscheidung und freue mich auf die weitere, vertrauensvolle und lebendige Zusammenarbeit.

Thomas Henrichs

von RS

Schulaustausch Gelsenkirchen - Bari

... und leider ist alles schon wieder vorbei.

Am vergangenen Freitag sind unsere Austauschpartnerinnen und -partner aus Bari mit ihren Lehrerinnen nach sieben erlebnisreichen Tagen wieder nach Hause geflogen und damit endete die vierte Episode des Schulaustausches des MPG mit dem Liceo Marco Polo.

[mehr…]

von RS

Im Austausch über die Europäische Union

Was ist ein typischer Arbeitsalltag einer Europaabgeordneten und wie wirkt sich europäische Politik in Gelsenkirchen aus? Wie geht die EU mit der Flüchtlingskrise um oder wie steht sie zu einen EU-Beitritt der Türkei? Diese und andere Fragen stellten die interessierten Schülerinnen und Schüler der Klasse 9B der Europaparlamentarierin Gabriele Preuß, die die Klasse am Freitag, dem 15.04.2016, im Rahmen des Politikunterrichts bei Frau Latzke für einen persönlichen Austausch besuchte.

[mehr…]

von Thomas Henrichs

Wir trauern um Rolf Fredebeul

Das Max-Planck-Gymnasium trauert um Herrn Studiendirektor Rolf Fredebeul, der im Alter von 83 Jahren starb.

Schon im 1. Jahr seiner Referendarsausbildung (1959/1960) unterrichtete er am MPG, um dann nach einer Zwischenstation in Dortmund am 1.4.1963 ans MPG zurückzukehren. Er verließ es erst wieder mit dem Eintritt in den Ruhestand am 1.8.1995.

Generationen von Schülern erlebten Herrn Fredebeul als sehr gewissenhaften und genauen Mathematik- und Physiklehrer, der bei ihnen großes Interesse für seine Fächer wecken konnte. Seine Kolleginnen und Kollegen erlebten ihn als zuverlässigen und engagierten Lehrer.

von RS

Ein Einblick in die Welt der Börse

Aktienkurs rauf oder runter: geht es hier wohl um VW oder die BVB-Aktie?

Am Donnerstag, dem 10.3.2016, nahm der Business-English-Kurs der Jahrgangsstufe 8 des Max-Planck-Gymnasiums unter der Leitung von Frau Kläsener an einem Workshop des Bankhauses HSBC Trinkhaus auf der Königsallee in Düsseldorf teil.

[mehr…]

von RS

Aus der Welt der Griechen

Dr. Penzel und Florian Mealing

In dem vom Neuen Gymnasium Bochum landesweit ausgetragenen altsprachlichen Wettbewerb Aus der Welt der Griechen 2015 für die Klassen 6 und 7, der an unserer Schule von Dr. Penzel organisiert wurde, nahmen erstmalig Schülerinnen und Schüler des MPG teil. Es galt, aus einer von drei vorgegebenen Kategorien eine Projektarbeit auszugestalten. Dabei überzeugten Karl Dohle, Florian Mealing und Nico Rausch aus der 7a die Jury als Schulsieger mit ihrem Lego-Trickfilm Der Untergang Trojas, den man sich hier auch ansehen kann. „Ich freue mich für die Jungs - und hoffe auf genauso gute, aber gerne auch (noch) mehr Beiträge beim nächsten Wettbewerb“, so Dr. Penzel.

[mehr…]